Sonntag, 28. Mai 2017

{Craft Update} Memory Dex Karten 1 - 14 (+ kleines Freebie)

Schreibe den ersten Kommentar!

In meinem letzen Haul gestern habe ich ja den Memory Dex Spinner und Memory Dex Locher gezeigt. Nun, ich habe schon so einige Kärtchen gebaselt. Und lange auch überlegt was man mit der Rückseite anstellen kann, neben dem dekorieren. Vor allem aber auch, wenn man die Kärtchen mit anderen tauschen sollte, damit man noch nach längerem weiß, welche Karte man von wem bekommen hat. Bei ATC Karten gibt es ja entweder Stempel mit denen man eine passende Rückseite bestempeln kann um Informationen darauf zuschreiben, oder aber Vorlagen zum Ausdrucken. Diese finde ich nicht mal so schlecht, jedoch passen sie nicht so ganz zu den Memory Dex Karten. Mich wundert es ein klein wenig, dass es bis jetzt dazu noch nichts zu finden gibt. Aber dazu mehr am Ende des Beitrages, jetzt erst ein Mal meine gebastelten Karten.

Karte 01

Meine erste Karte ist entstanden nachdem ich einige Printables ausgedruckt und geschnitten hatte, an einem Tag nach dem ich frustriert war, dass ich wieder mal beim Action keine Blöcke gefunden hatte. Es ist wirklich immer so etwas von schade, dass man extra hinfährt, und dann ist keinerlei Papier da. Nun ja, so habe ich dann an diesem Tag nach Printables gesucht, diese fleißig gedruckt und zurecht geschnitten, wodurch eine kleine Schachtel entstanden ist, voller Elemente. Leider habe ich kaum maritime Printables gefunden. Aber vielleicht finde ich ja noch welche...

Karte 02

Es geht schnell und macht wirklich Spaß die kleine Karten zu gestalten. Bei der Suche nach Printables habe ich diese Paper Doll gefunden und die Idee dass ich sie doch zu einer Karte verarbeiten kann.. UNd die Karte hat etwas besonders.

Und zwar gibt es oben eine Öffnung, in der sich zwei weitere Kleider für das Püppchen verstecken. In einem Kleinen Fach, dass ich zwischen Vorderseite und Rückseite geklebt habe. Somit kann sie auch mal die Kleidung wechseln.

Karte 03

Bei diesem Kärtchen wollte ich unbedingt das Ticket "Time for Tea" irgendwie verarbeiten... Also passendes Papier und Stanze gesucht und los gelegt. Heraus kam diese Tee Themen Karte. Wobei die Teetassen Stanze mich ein wenig Nerven gekostet hatte, da je nach Papier sie sehr filigran ist, udn die Filigranen Teile reißen können.

Karte 04

Für Kart vier habe ich dieses Einhorn koloriert, die Sterne und dann noch den Spruch aufgestempelt. Die Wolken habe ich gestanzt und dafür ein paar der Stanzen benutzt, die in letzter Zeit bei mir eingetrudelt sind. Man sieht es hier zwar nicht so deutlich, aber auch mit Wink of Stella sind wieder Glitzer Akzente gesetzt worden. Was ich bei den meisten Karten gemacht habe.

Karte 05

Bei diesem Papier, das ich als Hintergrund benutzt habe, da konnte nur eine Karte mit der Grinsekatze aus Alice im Wunderland entstehen. Die kleine Röschen sind von mir aus weißem Papier gestanzt und aufgerollt. Ich habe noch einige mehr von diesen kleinen Blümchen die gerollt sind, und verarbeitet werden wollen.

Karte 06

Und da wir schon einmal die Grinsekatze als Karte haben, so musste Alice auch noch ihre eigene Karte bekommen, wo cih mit einigen Printables wieder gearbeitet habe, wie auch schon bei der Karte zuvor.

Karte 07

Ja, der kleine Block vom Tedi mit den kleinen Kärtchen war für diese Memory Dex Karte die Grundlage. ich habe gestempel, embosst, geklebt und es dennoch einfach gehalten. Da die Karte eigentlich schon alles sagte.

Karte 08

Auch für diese Karte habe ich ein Kärtchen aus dem Block als Grundlage genommen und Fotos von meinem Urlaubsausflug nach Tripsdrill verwendet. Es war ein wunderschöner Tag im Erlebnispark dort. Und die Mini Rehe muss man einfach gesehen haben.. Sowie mit einigen der Attraktionen dort gefahren sein. Wusstet ihr, dass Tripsdrill der älteste Freizeitpakr in Deutschland ist? Wenn das nicht schon ein Argument für einen Besuch ist, dann sicher dass es dort für jeden etwas zu finden gibt, von den ganz Kleinen bis zu den ganz Großen.

Karte 09

Auch wieder ein Kärtchen aus dem Block als Grundlage für diese Karte, die schnell fertig war. Der Schuh ist auch einer meiner neueren Stanzen, die ich einfach probieren musste. Ein wenig Spitze, ein paar Glitzersteinchen und ein Spruch. Der Goldkarton aus dem ich den Schuh ausgestanzt habe ist eine wiederverwendete Verpackung. Ein wenig recycling ist immer gut und auch günstig was Material angeht.

Karte 10

Noch ein Kärtchen, dass aus dem selben Karton und mit einer Karte aus dem Tedi Block entstanden ist. Dazu eine Stanze, die ich schon länger benutzen wollte, ein Brad und ein paar Printables. Fertig war das Kärtchen.

Karte 11

Ein Spruch von Peter Pan, eine ausgestanzte Fee, einige Glitzersternchen das sind im Grunde die Zutaten für diese Karte gewesen.

Karte 12

Bei dieser Karte habe ich Briefdmarken verarbeitet, die ich von Briefumschlägen gesammelt habe die mich erreicht haben. Dazu eeinige Printables und eine gestanzte Spitze. Lange hat diese Blumen-Vogel Karte im Vintage Stil nicht gebraucht.

Karte 13

Bei dieser Karte hier wollte ich etwas bestimmtes ausprobieren. Und zwar habe ich gesehen, dass es von Heidi Swap auch Briefumschläge gibt zum Memory Dex. Deswegen habe ich lange herumprobiert, bis ich mit dem Evelope Punchboard die richtige Größe hatte....

... Und hier kann man genau sehen, dass es ein kleiner Umschlag ist, er lässt sich auch öffnen. Mit einem kleinen Klettverschluss ist er verschlossen, so dass nichts heraus fällt, wenn man den Spinner dreht.

Wie man diese kleinen Umschläge macht werde ich demnächst auch in aller Ruhe noch erklären mit den genauen Maßangaben. Doch ich möchte zuvor noch ein wenig herumprobieren und sie vielleicht noch etwas verbessern. Immerhin war dieser hier mein zweiter Versuch. Der erste war aus einfachem Druckerpapier und nur um zu sehen ob die Größe passt.

Karte 14

Diese Karte ist entstanden weil ich nicht schlafen konnte, und dann einfach mit den Stanzen gespielt habe, aus dem metallischen Kartstock in Leinenoptik vom Action Kreise ausgestanzt habe. Und ja, das Einhornthema habe ich bei der Karte nochmal wiederholt.

Bis jetzt habe ich einfach nur die Kärtchen für mich gemacht, aber ich habe mir etwas überlegt. Wen man die Kärtchen mit anderen tauscht, dann weiß man wenn man viele Kärtchen hat nach einiger Zeit sicher nicht mehr, welches Kärtchen man von wem bekommen hat. Nun, um das zu verhindern habe ich mir, an die Rückseite von ATC Karten angelehnt eine Datei angelegt, wo ich mir Aufkleber für die Kärtchen drucken kann. Einfach auf Etiketten Papier ausgedruckt, an den Linien zuerschnitten, die Ecken abgerundet und mit den passenden Daten ausgefüllt. Es ist Platz für das Datum, wann man das Kärtchen gemacht hat, die Nummer (wenn man seine Kärtchen durchnummeriert) und viel Platz um einzutragen von wem das Kärtchen ist, also Name, Bloglink, Youtube Kanal etc.

Und da ich gerne teile, habe ich meine Druckvorlage in eine PDF Datei umgewandelt, so kann sie gerne jeder wo es möchte auch verwenden:

Download als PDF: Aufkleber Memroy Dex Karten 01

Diese Vorlage ist jetzt für die 4 x 4 inch, bzw. 10,2 cm x 10,2 cm Kärtchen gedacht. Ich werde sowie ich die etwas kleinere Kärtchengröße auch einmal gebastelt habe auch eine dafür erstellen. Sowie auch für andere Formen, wie die runde. Denn mein letztes Kärtchen war ja rund und da passt dieses Etikett nicht wirklich hinten drauf. Ich freue mich, wenn diese Druckvorlage auch von anderen von Nutzen sein könnte. Und weitere Kärtchen werden sicher auch noch von mir folgen.

 

Samstag, 27. Mai 2017

Kreativ Haul Mai 3 (und etwas mehr)

Schreibe den ersten Kommentar!

Ich habe Urlaub und dachte, dass ich es nochnmal versuche an ein paar Sache auf meiner Liste zu kommen. Doch nun ja...

.. der Besuch bei Action war nicht gerade berauschend... Doch ein wenig was habe ich dennoch gefunden.

Nachdem ich die Kästchen mit den bunten Holzklammrern nicht mehr dort finde, habe ich einfach normale, kleien Holzklammern mitgenommen. Ich werde sie versuchen selber zu lackieren.

Ein paar Swirls habe ich mitgenommen und zwar weil, wer weiß wie oft und wie lange es die noch gibt... Auch wenn ich ein paar ähnliche Stanzen mittlerweile habe um sowas wie diese Swirls zu machen.

Ich finde den Regenschurm richtig süß, und deswegen kamen diese HOlzteilchen noch einmal mit.

Da die kleine Leinwand die ich gemacht habe so gut angekommen ist, habe ich noch einmal ein Set von diesen Mini Leinwänden mitgenommen.

 

Diese 3D Sticker habe ich irgendwie aus Frust mtigenommen.. Aber auch weil sie schön sind.

Doch dann habe ich diese hier auch noch gefunden, dass sind neue 3D Sticker, und die sind irgendwie anders. Doch nicht alle von diesen fand ich schön. So habe ich das Päckchen mit den Blumen nicht mitgenommen, da das irgendwie eher aussah wie zusammen gesetzte Stanzteile, was ich sicher auch selber noch basteln kann.

Oh Wunder, bisher habe ich sonst immer nur den leeren Ständer gesehen, aber dieses Mal habe ich eine der Klebemäuse vom Action bekommen. Da ich diese ja vergleichen möchte mit den nachfüllbaren, die ich sonst verwende.

Dieser Korb soll nicht zur Deko verwendet werden, sondern eine Art kleiner Abfall Korb auf dem Bastelplatz sein, wo ich die kleinen Papierschnipsel beim Basteln rein werfe, und so nicht immer zum großen Papiereimer mich umdrehen muss mit dem Stuhl. Einfach damit es nicht mehr so chaotisch wird, wenn ich stanze, Schnibble und etc.

Ein Mauspad musste auch her, den irgendwie habe ich kein wirklich schönes, sondern nur eine weiße Unterlage auf dem Schreibtisch aus Papier. Aber dieses hier mit dem 3D Motiv hat mir sehr gefallen.

Und da ich mich immer daran erinnern sollte mehr Wasser zu trinken und diese kleinen Fläschchen im Nagebot waren, habe ich mir davon drei mitgenommen. Sie stehen nun gefüllt mit Wasser in meinem Kühlschrank und ich kann mir eines davon mit an den Schreibtisch nehmen, oder in meine Handtasche packen.

Ob er wirklich gut duftet, dieser Lufterfrischer, das wird sehr bald getestet werden. :)

Auf dem Heimweg bin ich dann noch schnell in ein EInkaufscenter gefaherne, wo es mehrere Läden gibt. Bei Woolworth habe ich dort nichts interessantes gefunden, aber bei Kik dafür eine Kleinigkeit.

Und zwar dieses süße Mini Stempel Set.

Und danach bin ich dort noch zu einem Tedi. Vor allem wegen einer Sache, von der ich mehrere mitgenommen habe.

Den Perlenboxen, und ich habe mehr als die beiden auf dem Foto mitgenommen. Ich möchte es diese Woche schaffen, die Perlen fertig zu sortieren.

Acrylfarben wollte ich auch mehr mitnehmen, doch viel Auswahl war nicht vorhanden. Deswegen kam nur dieses Pink mit. Ich hatte auf ein paar weitere, schöne Farben gehofft.

Aber dafür hatte ich Glück mit etwas anderem, was ich sonst bei Action in Sindelfingen nie habe. Ich glaueb, dass ich langsam lieber bei Tedi einkaufe, als bei Action, auch wenn es dort günstiger wäre.

Jedenfalls habe ich zwei wirklich schöne, kleine Blöcke bekommen.

Und dann noch diese süßen A5 Blöcke, wobei der erste eher allgemeien Muster hat, aber bei dem zweiten sind Blätter mit süßen Katzen und Einhörnern dabei. Gut, sie sind nicht beglitzert wie die Blöcke vom Action, aber auch das macht es nicht schlecht. Irgenddwie finde ich sogar dass sich darauf leichter Stempelmotive befestigen lassen, und man kann auch auf die Papiere direkt drauf stempeln, gerade weil sie nicht beglitzert sind. Eine Mischung wäre auch nicht schlecht, wie zwei Blätter mit Glitzer, zwei ohne...

Und per Zufall habe ich dann was gefunden, das der neue Hype zu sein scheint. Auch wenn es nicht die kleineren waren, wo man die Buchstaben tauschen kann...

... so habe ich eine LED Lightbox gefunden und mitgenommen, und zwar die für Poster, also wo Folien in A4 Größe hineinpassen.

Dazu dann noch das einzige Folienset, dass es gibt, wo da auch mehr Auswahl nicht schlecht gewesen wäre. Immerhin gibt es ja bei den Buchstaben und Symbolen für die anderen Boxen mehrere Varianten und Sets. Aber gut, ich denke dass ich mir bald noch die ein oder andere eigene Folie designen werde. Und vielleicht zeige ich Euch dann auch meine kleinen Werke. Aber momentan steht sie noch mit der Einhorn Folie im Wohnzimmer.

Am nächsten Tag bin ich dann nochhmal zu Tedi, jedoch zu einem anderen. Ich dachte, dass ich dort vielleicht die anderen Lightboxen finde um sie mir anzuschauen. Nun bis auf die Folien und Buchstaben Sets habe ich dort nichts davon gesehen. Aber dennoch kam noch etwas mit nach Hause. Vor allem auch da ich am Tag zu vor etwas auf meiner Liste vergessen hatte mit zu nehmen, weswegen ich eigentlich dort war, neben den Perlenboxen zum sortieren. Aber auch etwas überraschendes habe ich gefunden, dass ich bis jetzt noch in keinem Haul gesehen hatte...

Aber zuerst habe ich eine weitere Schmetterlingschablone gfunden, wo die Schmetterlinge anders aussehen als bei der die es bisher bei Tedi zu finden gab.

Und ja noch ein paar weitere Boxen zum sortieren habe ich mitgenommen.

Lange habe ich sie gesucht, diese Mal waren sie da, die kleinen Tütchen. Und ich denke ein Päckchen wird eine Weile reichen.

Zu Ostern waren sie mir zu teuer, doch jetzt habe ich sie In den Kisten mit der reduzierten Ware gefunden, die Oster Holzelemente.

In der nähe, wo es die Klammern gibt, die ich am Vortag vergessen hatte, hingen auch diese schönen Magnet Lesezeichen.

Und diese bunten Heftklammern hatte ich vergessen mit zu nehmen, sie standen aber auf meiner Einkaugsliste. Man erkennt hier nur nicht, wie schön leuchtend die Farben sind.

Deswegen noch ein Foto ohne die Umverpackung unter meinem hellen LED Bastellicht.

Und ja, an neuen, süßen Magneten kann ich nicht vorbei, wenn sie in diesem Cabochon Design sind.

Genauso, wie ich diesem Ordner mit einem Zebraeinhorn darauf nicht wiedersehen konnte. Auch wenn ich noch nicht weiß, was ich darin einsortieren werde, aber etwas wird sich sicher finden.

Und dann habe ich diesen kleinen Block gefunden, er ist noch kleiner als die normalen kleine Blöcke, die 15 x 15 sind. Dieser hier ist 10 x 10 und hat wirklich schöne kleien Kärtchen. Er kostet zwar 50 cent mehr als die 15 x 15 Blöcke vom Tedi, aber dafür hat er mehr Blätte,r und auch kein so dünnes Papier. Die Kärtchen erinnern mich an die von DM für die Fotomomente Alben, und sie haben auch eine der Größen für die Alben. Man kann sie also auch für diese verwenden. Oder mit ihnen basteln. Ich habe nur dieses eine Design gefunden, vielleicht gibt es ja aber auch noch andere.. Ich werde auf jeden Fall danach schauen.

Als ich diese Stanze auf AliExpress entdeckt hatte, da konnte ich nicht wiederstehen und sie musste einfsch gekauft werden.

Ja, Frauen und Schuhe ;) doch mir gefällt vor allem die Blümchen- und Schmetterlingsdeko auf dem Schuh selbst. Sie lässt ihn wie aus einem Märchen wirken....

Bei Action waren im Wochenangebot dieses Mal die Blöcke, zumindest habe ich es so in der Werbung gesehen. Als ich dort war, hatte ich gehofft welche der neuen Blöcke zu bekommen, aber leider waren nur alte da. Dennoch habe ich ein paar Sachen bekommen, auch wenn wie immer ansonten die Regale ausgesprochen leer waren.

So habe ich ein weiteres der Bastelsets bekommen, jetzt würde mir nur noch eine Variante fehlen, Dann hätte ich alle vier die es momentan gibt. Und ich sollte mich am nächsten Regentag mal hinsetzen und einige der Sets machen.

Das Stoffklebeband ist selten zu bekommen und deswegen habe ich mir die beiden einzigen Rollen, die da waren mit genommen. Gerne hätte ich noch andere Muster bekommen.

Die beiden Deco Bänder aus Papier waren nicht in dem Fach für sie zu finden, sondern lagen ganz woanders und auch nicht nebeneinander.

 

 

 

Bei diesen Glitzer Stickern habe ich mir nicht alle mitgenommen die es gibt, was die Varianten angeht, sondern erst einmal nur die, wo ich am interessantesten fand. Vor allem weil ich weiß wie ich diese benutzen könnte.

Es gibt neben den alten Brads auch wieder ein paar neue.

 

Immerhin habe ich von diesen ein paar der verschiedenen Sets bekommen. Und vielleicht erwische ich ja noch welche. Ich überlege ob ich bevor das neue Wochenenangebot kommt noch einmal hinfahren soll.

 

Wenigstens waren die Charms dieses Mal alle vorhanden, so dass ich jedes Set einmal bekommen konnte.

DIe Skelettblätter habe ich auch noch ein Mal mitgenommen. Wobe ich am überlegen bin, heraus zu finden wie man solche Blätter eventuell selbst machen kann.

 

 

Diese 3D Sticker in Tag Form sind neu, und es waren auch die einzigen die noch da waren. Gerne hätte ich noch ein paar mehr mitgenommen.

 

Das gleiche gilt für diese schönen Schleifensets mit Bändern.

Nun ja, immerhin habe ich ein paar kleine Blöcke bekommen, auch wenn diese nicht die neuesten sind, die es laut den verschiedenen Gruppen und Videos bei Action geben soll.

 

 

Wenigstens habe ich alle sechs verschiedene mitnehmen können.

Und zufälligerweise auch noch die andere kleine Kommode bekommen, doe rosafarbene. Nun habe ich die blaue und diese hier. Jetzt bin ich gespannt, wie sie sich auf längere Sicht machen werden.

Über AliExpress habe ich noch ein paar weitere Schablonen bekommen.

Diese beiden hier sind eingetroffen. Und ich bin gespannt, wie die Muster wirken werden, wenn ich damit arbeite.

Ich konnte nicht anders und bin bevor die Werbung endet und die neue beginnt, nocheinmal zu Action... Dachte mir das ich vielleicht noch einen Block mitnehme, aber nicht viel anders und vielleicht noch ein Stoff Tape finde. Denn ich erwarte mittlerweile wirklich gar nicht mehr überhaupt das zu bekommen, was ich woanders sehe oder möchte. Dafür gibt es dann doch mal die ein oder andere Überraschung.

Als erstes habe ich mir noch diese Sticker mitgenommen.

Und diese zwei kleinen Blöcke waren die einzigen wo noch da waren, auch wenn es sie öfters gab. Aber gut, immerhin waren es welche, von denen mir die Motive gefallen.

Zwei neue Stanzen kamen mit, einen ähnlichen Schmetterling gab es schon mal bei Action, jedoch hatte er andere Flügelformen. und mit dem kleien Häuschen lässt sich sicher auch etwas anstellen.

Da mir das Gestalten der kleinen Leinwand wirklich Spaß gemacht hat, habe ich 3 größere in 25 x 25 mal mitgenommen.

Auch nochmal alle Vintage Sticker die es gab.

Den metallischen und schimmernden Leinen Cardstock, fürs Karten und anders daraus zu basteln.

Und dan gab es eine wirkliche Überraschung, wobei ich glaube langsam, dass Action ein wenig spinnt, langsam aber sicher. Nicht nur das meist nicht das da ist, was man will, nein viel zu schnell gibt es neue Sachen, so dass man an die alten nicht mehr dran kommt. Gut, aber hierüber freue ich mich. Es gibt neue Stempel!

 

Der Stil von diesen ist irgendwie sehr unterschiedlich dieses Mal, aber es sind wirklich schöne Motive dabei. Dennoch wäre es schön, wenn es nicht immer so schnell neues geben würde, dann käme man auch ein wenig hinter her mit dem verarbeiten und ausprobieren.

Als weiteres Wunder sieht man habe ich einen einzigen großen Block gefunden, und immerhin einen der noch schöne Motive hat. Somit durfte er mit nach Hause.

Leider fliegen diese hübschen Deko Schmetterlinge aus dem Sortiment, dabei kann man auch schön mit ihnen basteln.

Dann hat mich heute etwas erreicht, mit dem hatte ich erst in ein zwei Wochen gerechnet, ein Päckchen aus Amerika von einer Bestellung über Amazon.

Einmal war dieser besondere Locher darin enthalten.

Dann noch dieses hier....

 

Das ist ein Memory Dex Spinner. Und ich möchte die kleinen Memory Dex Karten basteln und dann darin aufbewahren. Es ist sowas wie ein neuer Trend hier in Deutschland unter den Bastlern, aber länger existiert es schon von Heidi Swap in den USA. Man kann sich auch Aufbewahrungsboxen selber basteln, was ich irgendwann auch machen werde, aber so kann ich wenigstens schon einmal mit den Kärtchen anfangen.

Dann kam etwas an, was ich fast vergessen hatte, auch über Amazon aus den USA.

Und zwar diese Klingen für den Xcut.

Eine weitere kleine Lieferung von eBay kam auch an, drei Stanzen die ich bei ein und dem selben Händler bestellt hatte. Ich habe schon länger überlegt bei zweien und als ich dann noch die Katzen Stanzen gesehen habe...

... da musste ich dann einfach eine kleine Bestellung aufgeben. Also sind zwei Stanzen mit Sprüchen mitgekommen und das süße Set mit zwei Katzenstanzen. Ich hab noch weitere Kätzchen auf meiner Liste... Genauso wie Einhörner und andere Dinge. Aber man muss ja auch ein wenig Haushalten und überlegen, was man macht.

Die letzten Male war er nicht da beim Real und ich hatte schon länger überlegt ihn nicht mal mit zu nehmen und zu testen..

... diesen Skizzenblock hier. Ich möchte versuchen, ob ich damit nicht auch stempeln und kolorieren kann. Auch wenn das Papier dünner ist, als die Kartei Karten die ich bis jetzt verwende. Ich werde es auf jeden Fall mal testen.

Dazu war bei dem dortigen Tchibo Aufbau diese schöne LED-Dekoleuchte reduziert, so dass sie auch mit nach Hause kam....

Wegen einem bestimmten Wochenangebot bin ich dann nochmal zu Action gefahren und wollte nur dieses mitnehmen, doch irgendwie habe ich dann doch ein wenig mehr gefunden.

Eine weitere Variaten der 3D Tag Sticker, die richtig süß und frühlingshaft wirken.

Noch ein paar andere Varianten der neuen Brads. Ich denke, dass ich jetzt alle zusammen habe.

 

Diese schönen Blümchen musste ich noch einmal mitnehmen, denn ich habe schon welche davon verbastelt und es macht Spaß mit ihnen zu arbeiten. Zudme wer weiß, wie lange es sie noch gibt.

Noch ein paar Rollen Linen Tape, alos Stoffklebeband und auch ein Muster, dass ich bis jetzt noch nicht habe.

Klebemäuse waren auch mal da... Und obwohl ich die zwei die ichd as letzte mal ergattert habe noch nicht getestet habe, sind noch zwei mitgekommen. Noch hat mein normaler Kleberoller Klebekraft, und bevor ich für den einen Nachfüller hole, werde ich dann einfach die vom Action probieren. Aber den Nachfüller werde ich mir dann schon noch so oder so holen

Bakery Twine.. Juhu ich habe einige der Rolen bekommen. Und so langsam dürfte ich genügend davon haben, denn ich habe ja noch die andere wo ich schon habe noch nicht aufgebraucht.

Dann habe ich noch etwas entdeckt, das war noch nicht eingeräumt und ich hatte gehofft es irgendwann zu bekommen. Neue Blüten mit Blättern aus Stoff zum basteln. Ich habe sie mir aus dem geöffneten noch nicht eingeräumten Karton raussuchen dürfen. Ich denke wenn die im Regal sind, sind sie wieder schnell weg.

 

 

Aber so habe ich jede Farbe einmal bekommen. Und es waren wirklich nicht viele in dem Karton drin, der eingeräumt werden sollte.

Und noch ein kleines Wunder... Ich habe Blöcke gefunden, kleine Blöcke. Dazu sind es noch die folierten aus Kraftpapier.

 

 

Und ich habe jeden bekommen, den es aus dieser Serie gibt. Die Papiere sind wirklich richtig schön. Bei diesem Einkauf kann ich nicht über den Action in Sindelfingen schimpfen, auch wenn die Regale wie immer choatisch und mit vielen Leerfächern waren. Immerhin waren ein paar Blöcke da. Schade nur, dass es nicht immer mehr davon gibt.

In der Action Gruppe auf Facebook hatte ich diese eine Leinwand gesehen..

Mit dem Katzenmotiv. Und als ich sie dann gesehen habe, dass es se dort gibt, habe ich nicht lange überlegt und sie mitgenommen, vor allem weil sie auch nur 99 cent gekostet hat. Jetzt muss ich mir nur überlegen wie und mit welchen Farben ich sie gestalten werde.

Und ja, eien zweite kam auch noch mit... Mit einem Flamingo darauf. Es gibt noch einige andere Motive, aber diese beiden fande ich am Schönsten.

Diese Ansteckblumen habe ich mitgenommen, da ich etwas bestimmtes mit ihnen vor hatte. Ich hatte schon eine Idee im Kopf und habe deswegen nach schönen künstlichen Blüten geschaut, und mir haben diese am Beten gefallen.

Dazu diesen Decosand, in türkis. Es hätte auch noch einen rosafarbenen gegeben, doch den fand ich nicht wirklich schön. Vielleicht sieht er in einem anderen Licht besser aus.

Lange habe ich überlegt, gesehen habe ich sie schon oft in Videos, Hauls etc. diese kleinen Boxen mit Deckel vom Action, und ja auch die anderen Größen. Ich habe mich jetzt aber für die Kleinen entschieden um darin ein paar Kleinteile zu verstauen oder etwas anderes damit zu machen.

Und das hier war jetzt das Wochenangebot, wegen dem ich zum Action gefahren bin, die Eismaschine. Es gibt sie in zwei Farben, in einem mint/türkis und einem pink. Ich habe Glück gehabt und sie in dre Farbe bekommen, die ich geplant hatte. Denn es waren nicht mehr viele Maschinen vorhanden.

Und hier steht sie in meiner Küche und wartet auf ihren baldigen Einsatz. Nach dem Foto habe ich den Kühlbehälter schon mal in meinen Gefrierschrank gestellt, damit ich am Wochenende jetzt ausprobieren kann, wie es mit dem Eis machen funktioniert.

Die Dekoleuchte von Tchibo habe ich nun mittlerweile befüllt und dekoriert.

Wofür ich die Rosen und den Dekosand vom Action verwendet habe. Sie steht nun im Wohnzimmer zwischen den beiden kleine Kommoden vom Action und das Licht ist wunderschön. Auf einer der Kommoden steht die LED Leuchtbox. Vielleicht habe ich Glück und bekomme noch eine der anderen Boxen irgendwo....

Es ging auch nochmals zum Real und beim Tchibo Aufbau war einiges reduziert, das interessant war. Am liebsten hätte ich auch noch mal eine Dekoleuchte eingepackt.

Dafür diese süßen Eisförmchen aus Silikon, die acuh am Wochenende befüllt werden und in den Gefrierschrank wandern werden.

Und ein Buch, in dem ich hoffentlich auch leckere Ideen für die EIsmaschine finden werde... Aber nicht nur bei den Tchibo Sachen habe ich was gefunden.

Richtung Werkzeuge, Fahrräder etc. Stand ein Ständer mit 1 Euro Sachen und dort habe ich diese Sortierboxen gefunden. Solche hole ich sont immer bei Tedi um meine kleinen Perlen und anderes einzusorteiren. Aber nun habe ich hier auch welche gefunden eund ein paar auf Vorrat mitgenommen.

Bei Action hatte ich keine gefunden, dafür beim Partybedarf beim Real, einige Papierstrohhalme. Ich möchte diese für ein kleines Bastelprojekt verwenden.

In den letzten Tagen habe ich wieder einiges umgeräumt, sortiert etc. aber auch ein paar Kleinigkeiten gebastelt. Was fertig geworden ist, werde ich hoffentlich bald zeigen können... Und wer weiß vielleicht wird bis dahin noch das ein oder andere fertig.