Mittwoch, 31. Oktober 2012

*Rezension* So verliebt, so verwirrt, so schön: Episode 3

Buchtitel:So verliebt, so verwirrt, so schön: Episode 3
Autor(in):Madlen Ottenschläger
Verlag:Carlsen
Genre:Jugendbuch, Freundschaft, Liebe
Sprache:Deutsch
ISBN:978-3646100136
Seitenzahl:35 (abhängig von Gerät und eingestellter Schriftgröße)
Dateigröße:27648 kb 27.0 MB


Über den Autor:

Madlen Ottenschläger, geboren 1979, in der Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161,53 Meter, ca. 16.153 Stufen, Erstbesteigung M.O. 1980). Nach dem Abitur tauschte sie das Münster gegen Frauenkirche, Bavaria und Wiesn; Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule, Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität. Danach in der Stadt mit dem dollsten Dom gelandet, der sich aber als Kirmes entpuppte. Ein Buch geschrieben ("Das Uni-Einmaleins", dtv Reihe Hanser) und als freie Journalistin gearbeitet, vor allem für die ZEIT. Redakteurin bei Brigitte. Zu viel Zeit im Zug verbracht, die Berge vermisst und den Menschen, der bei den Bergen lebt. Rückkehr nach München, wo sie heute mit ihrer Familie, aber ohne Blick auf die Frauenkirche lebt.
(Quelle Carlsen)
Kurzbeschreibung/Klappentext:

Jetzt wöchentlich: Die digitale Soap mit Filmen, Sounds und Animationen!

Jetzt scheint die Sache mit Tom doch noch zu klappen, denn er und Laura kommen sich langsam näher. Aber auch Leon, der sich inzwischen für sein aufdringliches Verhalten entschuldigt hat, ist noch mit im Spiel. Für wen soll sich Laura entscheiden?

In der Schule versucht sie währenddessen ihrer Freundin Paula aus Rache für die Knutscherei mit Tom die Pillen ihres Bruders unterzujubeln. So ganz ungeschoren soll sie nicht davonkommen. Doch damit, dass diese Aktion so nach hinten losgehen würde, hat Laura nicht gerechnet. Ob sich Laura und Paula je wieder versöhnen werden?

Kann hier gekauft werden:


Meine Meinung:
Der erste Satz
Tom steht vor mit.
Ich habe mich auf die nächste Episode gefreut, sie liest sichbleicht und lcoker. Wie bei den bisherigen Episoden sind verschiedene Schriftarten vorhanden und Animationen, Sounds und Filme eingestreut. Man fiebert wied richtig mit und ist gespannt, ob sich Laura und Paule wieder versöhnen, und vor allem, was ist Paulas Geständnis. Die Charaktere entwickeln sich weiter, treiben die Geschichte voran und sehr schnell hat man die Episode ausgelesen, so sehr vertieft man sich in das Geschehen. Mir ging es so, und ich freue mich schon auf die nächste. Auch wenn mir Lauras Racheaktion mit der Drogen-Pille nicht so sehr gefallen hat, dennoch wirkt es realistisch, dass Laura so handelt, unüblegt und rachsüchtig. Ein wunderbarer und flüssiger Schreibstil, der einfach Lust auf mehr macht.
Ich finde es mittlerweile sogar schon schade, dass nach der 5. Episode Schluß sein wird, dennoch kann ich es kaum erwarten, weiter zu lesen, wie es mit all den Charakteren weiter geht! Und ich möchte nicht zu viel von der ahandlung verraten, sonst müsste es ja kein vona Euch lesen.
Der letzte Satz
„Ich muss dir was sagen.“
Meine Bewertung:


:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar posten

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...