Samstag, 15. Oktober 2016

Blogtour "Zauber der Elemente Reihe" Tag 6 - Eine Reise durch Berlin


Herzlich Willkommen zum sechsten Tag der Blogtour zur "Zauber der Element Reihe. In den letzten fünf Tagen konntest Du schon so einiges über diese in Erfahrung bringen. So wurde Dir am ersten Tag die Reihe bei http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/ vorgestellt, danach ging es um das Motiv der Elemente bei http://buchblog.schreibtrieb.com/ und am dritten Tag stellten wir uns der Frage "Welches Element bist du?" bei http://beccawithlovewuhuxoo.wordpress.com/. Vorgestern hast Du Kira, Jerome, Neve, Leo und Tim bei http://lunasleseecke.blogspot.de/ kennen gelernt und gestern die Akademie der Elemente bei http://lunasleseecke.blogspot.de/. Heute gehst Du mit mir auf eine Reise durch Berlin, jedoch werden wir nicht komplett Berlin bereisen, da dies den Rahmen des Beitrages sprengen würde. Deswegen wird es zuerst einmal allgemeine Informationen über Berlin geben, und danach besuchen wir ein paar der Orte aus den Büchern.

Berlin
Berlin ist nicht nur die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch zugleich eines der vielen Bundesländer Deutschlands. Mit ihren rund 3,5 Millionen Einwohnern ist die Stadt Berlin auch die bevölkerungsreichste und flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Der Stadtstaat ist in zwölf Bezirke unterteilt und neben den Flüssen Havel und Spree gibt es im Stadtgebiet noch weitere kleinere Fließgewässer, sowie viele Seen und Wälder.

Berlin wurde urkundlich zum ersten mal im 13. Jahrhundert erwähnt und war im Verlauf der Geschichte in den verschiedensten Staatsformen immer wieder die Residenz- und Hauptstadt Brandenburgs, Preußens und des Deutschen Reichs. Ab 1949 bis 1990 war der Ostteil der Stadt die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik, und Berlin zweigeteilt. Erst nach der Wiedervereinigung wurde Berlin wieder zum Sitz der Bundesregierung.

Berlin im Buch
Damit ich diesen Teil des Beitrages so gut wie nur möglich schreiben konnte habe ich die Autorin um ein paar zusätzliche Informationen gebeten. In der "Zauber der Elemente Reihe" wirst Du vielen Orten begegnen die es in Berlin wirklich gibt, oder von diesen inspiriert worden sind. Daphne Unruh ist in Berlin geboren und aufgewachsen, deswegen hat sie diese Stadt als Handlungsort gewählt. Ihre Liebe zur Natur ist durch ein kleines Häuschen am Rande von Ostberlin entstanden in dem sie zuerst lebte. Mit 18 ist sie dann ausgezogen und hatte eine Wohnung in Friedrichshain, Mitte, Prenzlauer Berg, Pankow. Sie hat in Berlin ihre Ausbildung zur Dekorateurin gemacht, in Berlin studiert und während des Studiums in fast jedem Bezirk Post ausgetragen. Und ich finde, ab hier soll Dir Daphne einfach selber ihre Erlebnisse und Erinnerungen an Berlin erzählen:

Es gibt so viele Orte, die ich mit einer bestimmten Zeit verbinde und die in meinen Büchern vorkommen. Den Wasserdurchgang stelle ich mir an der Friedrichsbrücke vor, über die ich oft geradelt bin. Als Kind haben mich die U-Bahnschächte fasziniert, wenn meine Mama mit mir U-Bahn gefahren ist. Ich habe mir immer vorgestellt, dass abzweigende Tunnel in eine andere Welt führen. Kira wohnt in der Nähe des Wasserturms vom Prenzlauer Berg, weil ich dort auch eine Weile gewohnt habe. Allerdings konnte ich nicht aus meinem Fenster auf diesen besonderen Wohnturm schauen :) 
Und in dem weitgehend leerstehenden Hochhaus mit dem Ätherdurchgang am Alex war ich mal zu einer Künstlerparty. Auch die Verbrennungsanlage im Süden von Berlin habe ich besucht und fand das Gelände faszinierend. Das alte Haus, in dem Grete (Band 2) wohnt, wurde immer noch nicht saniert. Da mein Mann Architekt ist und einen Schlüssel dazu besitzt, konnten wir es vom Keller bis zum Dachboden durchstreifen. Auch die Straße mit der Sackgasse gibt es wirklich. Ein besonderer Ort im Prenzlauer Berg. Und die Kneipe, in die Grete immer geht, ist eine meiner Lieblingskneipen. Ja, das Buch ist voller wirklicher Orte, die in der Reihe einen Platz gefunden haben, weil ich sie mag oder sie mich beeindrucken :)

Und jetzt werde ich Dir, nachdem wir mit Daphne in Erinnerungen geschwelgt haben, einige der Orte zeigen, die im Buch vorkommen, bzw. zu diesen inspiriert haben:

Al Hamra
Die Kneipe von Grete ist in Wirklichkeit in Berlin in der Raumerstraße und nennt sich Al Hamra. Auf dem Foto kannst Du auch die Rechner sehen, an denen Grete recherchiert.

Rykestraße 50
Grete wohnt in einem Haus, dass an einem altes Haus in der Rykestraße 50 entlehnt wurde, jedoch auch von einem Haus in der Stargarder Straße 8 inspiriert wurde. Im Buch steht es jedoch in keiner der beiden Straßen, sondern im "Göhrener Ei", einer Sackgasse die nicht weit vom Al Hamras ist.
Stargarder Straße 8

Magischer Wald
Der magische Wald befindet sich in der Märkischen Schweiz. Dort bin ich an einem sonnigen, aber sehr windigen Tag an der Stobber spazieren gegangen und alles war von Akazienblüten verschneit. Da war die Idee für die magische Welt geboren.
Wetterplatz 8 (Schattenmelodie)

Damit sind wir auch leider schon wieder am Ende des heutigen Beitrages angekommen. Ich bedanke mich bei Daphne Unruh für die Informationen und Bereitstellung der Fotos. Ich hoffe, dass Dir der Beitrag gefallen hat und Du nun etwas neugieriger auf die Bücher der Reihe geworden bist. Morgen geht es dann mit Daphne Unruh hinter den Kulissen weiter und zwar bei http://elchisworldofbooks.blogspot.de/. Wenn Du möchtest kannst Du heute noch sehr gerne beim Gewinnspiel teilnehmen und Dir vielleicht Dein persönliches Exemplar des ersten Bandes der Reihe sichern. Ich wünsche Dir viel Glück dabei.


Gewinne:
Preise
7 x 1 Print von Himmelstiefe mit Lesezeichen

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 16.10.2016 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:
Beantworte bitte als Kommentar: Was fasziniert Dich an Berlin, welche Orte würdest Du dort gerne mal besuchen und wieso?

Blogtourfahrplan und Themen:
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich war bisher erst 2 Mal in Berlin. Ich finde es toll da. So viele verschiedene Kulturen. An jeder Ecke kann man was erleben und zu sehen.
    Die "Buch Berlin" würde ich gerne mal besuchen. ;)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    mein ältester Sohn war schon in Berlin und besonders gut fand er die originale Currywurst...muss auch etwas dafür anstehen und das er noch Teile "der Mauer gesehen" hat.

    Weil er die Teilung usw. Wiedervereinigung nur durch den Geschichtsunterricht her kannte und sich selber so mal ein Bild von dieser Zeit unserer jüngsten Geschichte haben konnte.....

    Deshalb denke ich mir, dass wäre auch meine ersten Anlaufstellen in Berlin bei meinem Besuch dort.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Da ich in Berlin lebe, habe ich darauf eine andere Sichtweise als Touristen. Als geborene Berlinerin finde ich besonders, dass alle Bezirke so unterschiedlich sind. Ich wohne gerne im Norden, im grünen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ich war bisher noch nicht in Berlin, möchte aber auf jeden fall irgendwann mal dahin. Dabei habe ich gar kein bestimmtes Ziel vor Augen und werde mich einfach treiben lassen :) Interessant finde ich die ganzen Kulturen, die aufeinandertreffen und die vielen bunten kleinen Geschäfte, die quasi zum Eintreten und Entspannen einladen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Faszinieren tun mich eher die alten Bauten und die kreativen Geschäfte die oftmals doch versteckt sind und ich liebe eben die Läden wo man Bücher kaufen kann :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich finde Berlin so faszinierend, da man hinter jeder Ecke was neues entdecken kann. Dort Leben verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Religionen und Ansichten.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    danke für den tollen Beitrag!
    Ich war vor genau einem Jahr in Berlin und in diesem Jahr zu LLC und es war unglaublich. Wenn man wie ich aus einem 1000-Seelen-Dorf in die Großstadt kommt, ist alles faszinierend: die Menschenmassen, die Bauwerke, die unterschiedlichen Kulturen, das pulsierende Leben, aber auch die ruhigeren Orte. Wo ich auf jeden Fall noch einmal hingehen werde, wenn ich das nächste Mal dort bin: der Käthe Wohlfahrt-Laden :-) Ich liebe Weihnachten und Dekoration. Vor einem Jahr habe ich gemeinsam mit meiner Tante den Laden leergekauft ;-) Das ist zwar nichts typisch Berlinerisches, aber dennoch eine Stätte, die ich wieder besuchen möchte. Ansonsten natürlich all die anderen Dinge, die ich noch nicht gesehen habe.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    an Berlin fasziniert mich vor allem die vielen Sehenswürdigkeiten und ich würde auch gerne mal die Ghettos von Berlin sehen, irgendwie fasziniert mich das
    Lg, Maike Rieck

    https://www.facebook.com/CodexLibris/?fref=ts

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich finde Berlin sehr interessant, da es einfach eine große Metropole ist und für mich "eine ganz andere Welt" ist, da ich vom Land komme... anschauen würde ich mir einfach die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und auch ein paar Museen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ach, es gibt so viel an Berlin, was mich fasziniert, auch wenn ich schon viele Male dort war. Es ist vor allem das Lebensgefühl, tolle Kneipen, aber auch viele interessante Museen. Da ist immer was los.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen. :)
    Erstmal danke für deinen Beitrag. :)
    Ich liebe Berlin und bin auch immer und immer wieder gerne mal da. :) Also das ist einfach immer toll, weil du in Berlin immer und immer wieder neue Ecken entdecken und erleben kannst.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...