Montag, 29. Oktober 2012

*Rezension* Die Dämonenpforte

Buchtitel:Die Dämonenpforte
Autor(in):Andreas Gößling
Verlag:cbt
Genre:Fantasy, Mystery, Kinder-/Jugendbuch
Sprache:Deutsch
ASIN:B004OVF13M
ISBN:978-3570304914
ISBN:3570304914
Seitenzahl:512 (Taschenbuch) 513 (eBook, abhängig von Gerät und eingestellter Schriftgröße)
Dateigröße:727 kb


Über den Autor:

Andreas Gößling, geboren 1958 in Gelnhausen.

Der promovierte Literatur- und Kommunikationswissenschafter beschäftigt sich seit vielen Jahren mit kulturgeschichtlichen Themen. Neben Romanen für erwachsene und junge Leser hat er zahlreiche Sachbücher publiziert und Forschungsreisen unter anderem im karibischen und südostasiatischen Raum unternommen.

1977-1986 Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft und Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
1984-1986 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes.
1986 Promotion mit s.c.l.-Dissertation über Thomas Bernhards Romane zum Dr. phil.
Anschließend Postdoktorandenstipendium der Deutschen Forschungsgesellschaft für ein dreijähriges Forschungsprojekt über Robert Walsers Romane, das einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt am Robert-Walser-Archiv in Zürich einschloss.…


(Quelle : Amazon)
Kurzbeschreibung/Klappentext:

Dämonen, Alchemisten, magische Rituale – ein uralter Fluch wird wieder lebendig!

Der 15-jährige Marian kann es nicht fassen: Ein uralter Fluch liegt auf seiner Familie, aber niemand außer Marian selbst weiß von der apokalyptischen Bedrohung, die er mitbringt. Denn Marian ist der Abkömmling von Magiern und Alchemisten. Und das Unheil, das sein finsterster Vorfahr einst in teuflischen Beschwörungen erschaffen hat, soll 333 Jahre später endgültig zum Leben erwachen – in allernächster Zukunft! Dem Jungen bleiben nur noch wenige Tage, um das dämonische Verhängnis für sich und die Welt aufzuhalten. Da entdeckt er über eine magische Pforte den Zugang in die Vergangenheit …

Atemlose Spannung, hohes Tempo, Action satt – das Leseabenteuer auch für Jungs!



Kann hier gekauft werden:


Meine Meinung:
Der erste Satz
Kaum hatten sie die Autobahn hinter sich, da veränderte sich das Licht. Der Himmel auf einmal schimmelgelb, mit einem Stich ins giftig Grüne.
Marian und seine Mutter sind auf dem Weg zur Beerdigung seines Urgroßonkels und hoffen auf eine Erbschaft. Zu Beginn tappt man,, zusammen mit Marian im Dunkeln, die Zusammenhänge werden erst nach und nach nach enthüllt, was es mit dem Brief seines Urgroßonkels und dem Tamilbro auf sich hat.
Marian ist ein sympathischer Charakter, der den Leser sehr einfach in seinen Bann zieht, und dass obwohl er ein eher untypischer Jugendlicher ist. Er interessiert dich für Alchemie, Mysterien und die Freimaurer, jedoch nicht für Markenwaren, oder Gruppenzwang. Er wirkt etwas, wie ein Außenseiter. Durch seinen Charme zieht er den Leser in seinen Bann und seine Welt. Die Geschichte ist spannend, geheimnisvoll und mystisch mit Hexen, Magie und einer Art Zeitreise. Selbst eine Prophezeiung mit einem kühnen Retter für die Welt fehlt nicht. Zwar ist die Geschichte eher auf Jugendliche ausgelegt, dennoch ist es auch für Erwachsene kein Problem ihr zu folgen, oder mit der aktuellen Jugendsprache mit zu kommen. Die Teile der Geschichte, die im 17. Jahrhundert spielen sind ebenfalls der dortigen Sprache angepasst, und dennoch ebenfalls leicht zu verstehen und zu folgen. Langsam baut sich die Spannung auf und wird bis zum Ende gehalten, genauso wie sich die Action ebenfalls steigert. Es macht Spaß in diese Welt der Mystik einzutauchen und Marians Weg zum Ende und der Rettung der Welt zu folgen.
Die Dämonenpforte ist ein Buch, dass Jung und Alt, Mädchen, sowie Jungen in seinen Bann zu ziehen vermag und dann nur schwer aus der Hand gelegt werden kann.
Der letzte Satz
Kommst du jetzt endlich, Mutter?
Meine Bewertung:


:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar posten

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...