Sonntag, 10. April 2016

Blogtour "Die verlorenen Zeilen der Liebe" Tag 7 - Astrid Korten und ihre Bücher

Herzlich willkommen!

Heute ist der siebte und leider auch schon wieder letzte Tag der Blogtour zum Roman "Die verlorenen Zeilen der Liebe" von Astrid Korten. Gestartet sind wir am ersten Tag bei http://buchreisender.de/, wo Du den Roman "Die verlorenen Zeilen der Liebe" näher kennen lernen konntest. Anschließend ging es dann bei http://www.sabine-ibing.ch/blog-sabine-ibing.htm/ weiter mit dem Thema "Leid / Sehnsucht". Die dritte Station war bei http://tanisbuecherwelt.de/ wo es um "Kindheitstrauma und seine Folgen" ging, und als nächstes hatten wir das Thema "Die Suche nach Liebe und Geborgenheit" bei http://tamysbuecherwelt.wordpress.com. Bei http://tausend-leben.blogspot.de/ ging es dann vorgestern um das Thema "Scheinwelt" und gestern konntest Du alles über "Wahre Freundschaft oder Liebe" bei http://buchbria.blogspot.de/ erfahren.

Der heutige Beitrag soll sich komplett um die Autorin und ihre Bücher drehen, was gibt es also besseres, als ihr selbst das Wort zu überlassen? Astrid Korten hat speziell für Dich ein Video zur Blogtour gedreht, in dem Du sie und ihre Bücher kennen lernen kannst. Ich übergebe hiermit also das Wort und Bild an Astrid Korten:

Ich hoffe, Dir hat das Video gefallen. Und damit sind wir fast, aber noch nicht ganz am Ende des Beitrages angelangt, denn es gibt noch eine Überraschung. Hier ist eine Leseprobe zu "Die verlorenen Zeilen der Liebe" . Lehne Dich einfach entspannt zurück, und genieße das Zuhören:

Damit sind wir leider auch schon am Ende des Beitrages und der Blogtour angelangt. Ich hoffe sehr, dass Dir unsere Blogtour zu "Die verlorenen Zeilen der Liebe" von Astrid Korten gefallen hat und wir Dich neugierig auf diesen wundervollen Roman machen konnten. Heute hast Du noch einmal die Chance beim Gewinnspiel zur Tour mit zu machen. Lies Dir dafür bitte die Teilnahmebedingungen und die Gewinnspielfrage durch.

 

Gewinne:

Preise

5 x 1 Print

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 10.4.2016 um 23:59 Uhr.

 

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Was würdest Du noch gerne über Astrid Korten und ihre Bücher erfahren? Welche Fragen hast Du an sie? Und das besondere heute, die liebe Astrid wird Deine Fragen auch beantworten. :)

 

Blogtourfahrplan und Themen:

 

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Hallo ,

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Meine Frage an der Autorin wäre : Kann sich die Autorin vorstellen Kinderbücher zu schreiben und wenn nicht warum ? Wo schreibt sie am liebsten ? Hat die Autorin Vorbilder und wenn ja wer ist Ihr Vorbild?
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margareta, ich schreibe auch Kinderbücher und Drehbücher für Theater und Fernsehen. Im Videobeitrag stelle ich nur eine kleine Auswahl vor. Ich habe keine Vorbilder. Früher habe ich viele Klassiker gelesen(Tolstoi, Brontee, etc), aber die Idee entsteht in meinem Kopf, dann recerchiere ich und irgendwann steht die Geschichte. Liebe Grüße Astrid Korten

      Löschen
  2. Hallo,

    ich wünsche einen schönen Sonntag.

    Mich würde interessieren, ob sie sich vorstellen könnte, mal was ganz anderes zu schreiben, z. B. einen Horrorroman?

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela, ich bediene viele Genres, aber Horror war noch nicht dabei. Meine Thriller sind schon sehr heftig. Horror ist nicht so mein Fall. Ich schreibe neben Thriller auch Drehbücher und Kinderbücher.

      Löschen
  3. Hallo liebe Astrid,

    vielen Dank für die Vorstellung der vielen Bücher, die Sie schon geschrieben haben. Ich finde jedes einzelne sehr interessant und ich hoffe, dass ich mal in den Genuss kommen werde eines ihrer Bücher lesen zu dürfen. Deswegen würde mich mal interessieren, ob es nicht schwierig ist, verschiedene Genres zu bedienen? Über Liebesromane, oder Polit-Thriller, Thriller allgemein, das sind doch sehr unterschiedliche Romane. Wie bekommen Sie Ihre Ideen dazu?

    Ich wünsche Ihnen und allen anderen noch ganz liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      die Grundidee ist in meinem Kopf. Oder ich lese oder höre etwas und sage mir dann: Das wäre eine interessante Geschichte. Dann beginnt die Recherche und erst dann schreibe ich den Roman. Liebe Grüße Astrid Korten

      Löschen
  4. Hallo
    Danke für Deinen schönen Beitrag & das tolle Video der Autorin.
    Meine Frage an die liebe Astrid K. ist folgende;
    Welches Deiner Werke würdest Du am liebsten verfilmt sehen & warum grnau dieses?
    Liebste Grüsse
    Mimi Sipek

    lese.fruechtchen@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mimi. Eiskalte Verschwörung. Er steht derzeit im Halbfinale in Los Angeles beim Filmwettbewerb. Hier in Deutschland sind alle Bücher eingereicht. Aber das ist nicht ganz einfach. Die verlorenen Zeilen der Liebe wäre ein toller Film. Liebe Grüße Astrid KOrten

      Löschen
  5. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)

    Meine Frage wäre, wie sie auf die Idee zum Buch "die verlorenen Zeilen der Liebe" gekommen ist. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...