Freitag, 2. Mai 2014

*Rezension* Night School. Du darfst keinem trauen

Buchtitel:Night School. Du darfst keinem trauen
Autor(in):C. J. Daugherty
Verlag:Oetinger
Genre:Jugendbuch, Thriller
Sprache:Deutsch
ASIN:B008RMDA3C
ISBN:978-3789133268
ISBN:3789133264
Seitenzahl:464 (Gebundene Ausgabe), 464 (eBook, abhängig von Gerät und eingestellter Schriftgröße)
Dateigröße:1868 kb

 

Über den Autor:

C.J. Daugherty, Autorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u.a. für die New York Times und die Nachrichtenagentur Reuters. Später veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzenten Jack Jewers. Mit großer Leidenschaft schreibt C.J. nun spannende Bücher für junge Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in Südengland. Mehr auf ihrer Website www.cjdaugherty.com.

Kurzbeschreibung/Klappentext:

Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich. www.nightschool.de www.facebook.com/atnightschool

(Quelle: Amazon)

Kann hier gekauft werden:

Meine Meinung:

Der erste Satz

»Beeil dich!«

Mit ihren 15 Jahren ist Allie rebellisch und für ihre Eltern ein problematischer Teenager. Doch nach ihrer erneuten Verhaftung beim nächtlichen Einbruch und sprayen in der Schule ziehen ihre Eltern daraus Konsequenzen. Sie wird von ihnen kurzerhand auf das Internat Cimmeria geschickt. Dort kommt es ihr schnell mysteriös und geheimnisvoll vor, als sie nach und nach den sogenannten Schuladel kennen lernt. Dass technische Geräte, wie Handys, Laptos und ähnliches untersagt sind, verwundert sie ebenfalls, da es ihr ein wenig mittelalterlich vorkommt. Ein Spiel aus Geheimnissen, Lügen und Intrigen beginnt, und die ahnungslose Allie ist mittendrin. Wem kann sie dort noch trauen? Und was hat es mit dieser mysteriösen Night School auf sich, über die keiner sprechen darf? Und wie kommt, es dass sie auf dieses Internat gehen darf, wo doch scheinbar eine traditionelle, familiäre Mitgliedschaft Voraussetzung zu sein scheint? Haben ihre Eltern ihr etwas verheimlicht?

Allie ist tough und geht gerne mit dem Kopf durch die Wand, um dass zu erreichen, was sie sich vorgenommen hat. Sie hat einen Tick mit dem Zählen, der scheinbar etwas mit ihren Panikattacken zu tun hat. Zu Anfangs ist sie sehr rebellisch und möchte sich keine Regeln vorschreiben lassen, wodurch sie wie ein problematischer Teenager wirkt, doch macht sie eine recht schnelle Wandlung in der Atmosphäre Cimmerias durch und wird beinahe zu einer Vorzeigeschülerin. Doch behält sie ihre Neugierde bei und möchte die Geheimnisse die alle vor ihr zu haben scheinen aufdecken. Man fühlt währende dem Lesen mit ihr und rätselt zusammen mit ihr, welche Geheimnisse Cimmeria nun hat.

Syvain ist einer der undurchschaubaren Mitschüler Allies. Mit seinem Aussehen und seinem französischen Akzent verdreht er ihr gehörig den Kopf. Doch nach einem gewaltigen Fehltritt verliert er Allies Zuneigung und erscheint in einem ganz anderen Licht. Weiterhin bleibt es mysteriös, da er mit Carter zwar immer wieder zusammenarbeitet, die beiden sich aber auch nicht gerade leiden können.

Carter West verhält sich zu Anfang wie der Bad Boy in Allies Umfeld auf Cimmeria und versucht ihr klar zu machen, dass Sylvain nicht so ist, wie sie denkt. Immer wenn dieser in seiner Nähe ist, scheint es als wenn sich die beiden nur zu gerne an die Kehle gehen würden. Und Allie steht meist dazwischen.

Zwischen Allie, Sylvaine und Carter entwickelt sich eine Dreiecksbeziehung, die bei den geheimnisvollen Charakteren für Spannung sorgt. Welcher der beiden Jungen ist nun der Richtige für Allie, diese Frage bleibt lange Zeit für einen als Leser, sowie auch für Allie ungeklärt. Dadurch, dass sich immer wieder die Richtung ändert und ihre beiden Verehrer mehr oder weniger um sie kämpfen ist es immer wieder unterhaltsam. Doch auch die Nebencharaktere werfen ihre Fragen auf, so findet Allie in Jo zwar eine beste Freundin, und in Kate eine Feindin, doch sind dies die wahren Fronten, oder ist es ganz anders, als es scheint. Die Lehrer sind alle auch sehr unterschiedlich. Durch diese vielen Facetten wirken die Charaktere nicht flach, sondern realistisch und lebensnah.

Das Cover wirkt mit seiner Aufmachung schlicht und elegant, durch das Mädchengesicht, dass man nur in der unteren Hälfte erkennen kann und seinen Ornamenten wirkt es mysteriös und geheimnisvoll. Kleine Details, wie der Schlüssel, der vom N herabhängt ziehen den Blick auf sich. Der Rahmen und die Ornamente sind in einem schönen, leuchtenden und hellen Blau gehalten. Das Cover passt mit seiner Ausstrahlung sehr gut zu der geheimnisvollen Umgebung Cimmerias und somit zum Buch.

C. J. Daughtery hat einen sehr bildlichen, spanenden und lockeren Schreibstil. Mit einer reifen und erwachsenen Sprachwahl für ein Jugendbuch zieht sie den Leser in seinen Bann. Da man als Leser immer nur auf dem gleichen Informationslevel wie Allie ist, und überraschende Wendungen den Spannungsbogen immer wieder anheben, fliegt man geradezu von Seite zu Seite und möchte die Rätsel lösen und die Geheimnisse ergründen. Die Idee die hinter Cimmeria, der Night School und der Organisation steckt finde ich gar nicht so abwegig und könnte wirklich sehr gut auch im realen Leben existieren. Dadurch wird man dann als Leser auch wieder ein wenig nachdenklich, was das Thema Macht und die Mächtigen der Welt angeht.

Der erste Band der Night School Reihe ist spannend, mysteriös, geheimnisvoll. Man fliegt von Seite zu Seite, gewinnt die Charaktere schnell lieb und fiebert mit Allie mit, auch was ihre Beziehung zu den beiden Jungen angeht. Neben Romantik gibt es Action und Humor, eine wirklich gelungene Mischung und auch ohne Fantasy Elemente eine klare Lesempfehlung für eine Internatsreihe der geheimnisvollen Art, die auch zum Nachdenken anregt.

Der letzte Satz

Schon halb auf dem Weg zur Treppe hörte sie ihn antworten:

»Aber immer.«

 

Der Buchtrailer:

 

 

Meine Bewertung:

 

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Hm, diese 1.Einschätzung macht schon mal Lust und Laune auf diese Reihe.
    Und ich bin gespannt, was mich noch erwarten wird.

    Denn mit Reihen gab ich es eigentlich nicht so, weil die einfach ins Geld gehen.Sorry ....LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin,

      Ich bin bei Reihen auch etwas vorsichtig, denn man weiß nie, werden sie fortgesetzt, oder halten sie ihr Niveau... Aber diese Reihe hat mich jetzt wirklich gepackt, eben weil sie so anders ist, und niemand mit einem Zauberstab herum wedelt, sondern es ist einfach spannend.

      :) Und diese Reihe ist soviel ich weiß nach Band 5 beendet.. Also nur zwei Bände mehr als eine Trilogie.

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen
  2. Hallo Babs,

    dies wird nun mein verzweifelter, dritter und letzter Versuch dich zu erreichen. Bei meiner "Blogger schenken Lesefreude" Verlosung hast du die Buchbox zu "Eine Liebe über dem Meer" gewonnen. Bitte melde dich bei mir und lass mir deine Adresse zu kommen, andernfalls muss ich am Sonntag diese leider neu Verlosen.

    Ganz liebe Grüße
    Influ

    http://www.influswelt.de
    mail[at]influswelt.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      hat ja mittlerweile alles geklappt und ich freue mich schon darauf, das Buch zu lesen. :)

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...