Mittwoch, 31. Oktober 2012

*Rezension* So verliebt, so verwirrt, so schön: Episode 2

Buchtitel:So verliebt, so verwirrt, so schön: Episode 2
Autor(in):Madlen Ottenschläger
Verlag:Carlsen
Genre:Jugendbuch, Freundschaft, Liebe
Sprache:Deutsch
ISBN:978-3646100129
Seitenzahl:35 (abhängig von Gerät und eingestellter Schriftgröße)
Dateigröße:34099.2 kb 33.3 Mb
 

Über den Autor:

Madlen Ottenschläger, geboren 1979, in der Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161,53 Meter, ca. 16.153 Stufen, Erstbesteigung M.O. 1980). Nach dem Abitur tauschte sie das Münster gegen Frauenkirche, Bavaria und Wiesn; Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule, Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität. Danach in der Stadt mit dem dollsten Dom gelandet, der sich aber als Kirmes entpuppte. Ein Buch geschrieben ("Das Uni-Einmaleins", dtv Reihe Hanser) und als freie Journalistin gearbeitet, vor allem für die ZEIT. Redakteurin bei Brigitte. Zu viel Zeit im Zug verbracht, die Berge vermisst und den Menschen, der bei den Bergen lebt. Rückkehr nach München, wo sie heute mit ihrer Familie, aber ohne Blick auf die Frauenkirche lebt.

(Quelle Carlsen)

Kurzbeschreibung/Klappentext:

Jetzt wöchentlich: Die digitale Soap mit Filmen, Sounds und Animationen!

Im Stadtpark sieht Laura, wie ihre beste Freundin ausgerechnet mit Tom rumknutscht, dem Jungen, in den sie schon so lange verliebt ist. Sie ergreift geschockt die Flucht und begegnet Leon, einem Freund ihres Bruders, der sie immer schon toll fand. Enttäuscht über die Knutscherei von Paula und Tom, küsst Laura Leon, ohne sich viel dabei zu denken. Doch Leon will mehr.

Kann hier gekauft werden:

Meine Meinung:

Der erste Satz

Okay, die gute Nachricht: Simon weiß nicht, dass ich es weiß, mit den Pillen, meine ich.

Spannend geht es weiter in der zweiten Episode von "So verliebt, so verwirrt, so schön". Herzklopfen, Mißverständnisse und Aufregung. Laura ist sauer auf Paula, da diese atom geküsst hat, sie will sich nun mit Leon ablenken, der scheinbar mehr von ihr möchte, als sie bereit ist zu geben. Es wird nicht an Animationen, Filmen und Sounds gespart, um die Atmosphäre in der sich Laura befindet wieder zu geben. Teilweise kommt es mir so vor, als wenn ich Lauras Tagebuch lesens würded und nicht nur ihrer Geschichte folge. Es ist sehr spannend und unterhaltsam ihrem Weg zu folgen und bei ihren Erlebnissen und Gedanken mit zu fiebern. Was wird aus Paula, was wird aus Laura und Leon? Und vor allem was ist wegen Simon und sein Dealerei?

Eine gelungene Fortsetzung zum ersten Teil, man ,öchte einfach immer sofort wissen, wie es weiteer geht, wenn man eine Episode fertig gelesen und geschaut hat. Ein wieder wunderbar gelungene Fortsetzung.

Die Rezension der ersten Episode findet Ihr hier: Mein Leben: *Rezension* So verliebt, so verwirrt, so schön: Episode 1 und ich möchte Eich nicht zu viel verraten von den einzelnen Episoden, da ich Euch wirklich nicht den Spaß nehmen möchte, sie selber zu lesen

Der letzte Satz

„Ich bin Laura. Ist Tom da?“

Meine Bewertung:

>

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar posten

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...