Dienstag, 15. Januar 2013

Rezension *Mein Tag ist deine Nacht*

Buchtitel:Mein Tag ist deine Nacht
Autor(in):Melanie Rose
Verlag:Knaur
Genre:Liebesroman, Fantasy, Belletristik, Unterhaltungsliteratur
Sprache:Deutsch
ASIN:B004X2X48Q
ISBN:978-3426663646
ISBN:3426663643
Seitenzahl:400 (Hardcover 1. Auflage), 395 (Hardcover), 400 (Taschenbuch), 400 (eBook, abhängig von Gerät und eingestellter Schriftgröße)
Dateigröße:545 kb

 

Über den Autor:

Melanie Rose lebt in Surrey und hat schon als Teenager Kurzgeschichten für Zeitschriften und Magazine geschrieben. Schon damals beschäftigte sie immer wieder die Frage: „Was wäre, wenn …?“ Die Autorin hat zunächst als Kinderkrankenschwester und Spieltherapeutin gearbeitet, bevor sie mit ihrem Mann eine Familie gründete, zwei Söhne bekam und zwei weitere Kinder adoptierte. Sie veröffentlichte mehrere Romane, darunter der SPIEGEL-Bestseller "Mein Tag ist deine Nacht".

Kurzbeschreibung/Klappentext:

Was wäre, wenn wir zwei Leben leben könnten? Genau das passiert Jessica, die plötzlich im Körper einer anderen Frau aufwacht. Mit Herz, Witz, Wärme und Finesse erzählt die englische Autorin Melanie Rose ein Verwirrspiel um zwei ungleiche Frauen. In „Mein Tag ist deine Nacht“ schickt uns die ehemalige Krankenschwester, Spieltherapeutin und Mutter von vier Kindern in ein turbulentes Roman-Karussel, aus dem man am liebsten nie wieder aussteigen möchte.

Als die 28-jährige Jessica Taylor an einem stürmischen Nachmittag mit ihrem Terrier Frankie spazieren geht, durchlebt sie einen Alptraum, der ihr Leben für immer verändert: Sie wird von einem Blitz getroffen. Der liebenswerte Daniel Brennan, den sie bei jenem Spaziergang kennen gelernt hat, bringt sie sofort in ein Krankenhaus. Doch als sie dort aufwacht, befindet sie sich im Körper (und im Leben!) einer ihr völlig fremden Frau: Lauren Richardson. Weder die vier Kinder noch der Ehemann Grant kommen Jess bekannt vor. Zunächst ist sie davon überzeugt, dass es sich hier um einen blöden Irrtum handelt, der sich bald aufklären wird. Doch als sie immer wieder aus einem tiefen Schlaf erwacht, in dem sie ihr anderes Leben als Jessica lebt, kann sie Realität und Traumwelt nicht mehr voneinander unterscheiden. Wer, zum Himmel, ist sie? Wie lange soll dieser merkwürdige Gedächtnisschwund noch anhalten? Kurze Zeit später erwacht sie wieder in Jessicas Körper, wird aus dem Krankenhaus entlassen und hat ihr altes Leben zurück. Jess ist alleinstehend, arbeitet als Rechtsanwaltsgehilfin und hat sich gerade unsterblich verliebt: in Dan, dessen rührende Geduld Wunder wirkt. Und doch traut sich Jess nicht, ihm von dem unglaublichen Film zu erzählen, der in ihrem Leben gerade abläuft. Sie hat Angst, dass Dan sie für verrückt hält ... Unterdessen wird auch Lauren aus dem Krankenhaus entlassen. Doch das ruhige Kleinstadtleben, das sie zu Hause erwartet, gefällt ihr nicht. Die Richardsons führen zwar ein luxuriöses Leben in einem prächtigen Haus, doch Lauren geht Grants Aggression und Perfektionismus gegen den Strich. Irgendwie fühlt sich alles kalt und lieblos an. Sie selbst scheint sich verwandelt zu haben: War die „alte“ Lauren eher egoistisch – und hat mehr Wert auf Äußerlichkeiten gelegt – genießt die „neue“ Lauren das Leben mit ihren Kindern in vollen Zügen: Sie tollt mit ihnen im Garten herum, kauft Haustiere und macht endlich wieder mal Pizza zum Abendessen. Und um Teddy, den kleinen behinderten Zwillingsjungen, kümmert sie sich hingebungsvoll. Was ist bloß mit Mama passiert?! Manchmal scheint es Lauren, als befände sie sich in einem seltsamen Paralleluniversum ...

Kann hier gekauft werden:


Meine Meinung:

Der erste Satz

Ausgelassen zog mich Frankie über den staubigen Parkplatz auf den kurzgeschnittenen Rasen der Downs, dem alljählichen Schauplatz des Epsom-Derbys, wo ich stehen blieb und die Herbstludt einatmete, froh darüber, endlich draußen zu sein: fort von den Autoabgasen der nahe gelegenen Straße und Enge meiner kleinen Wohnung.

Jessica wird beim Gassigehen mit ihrer Hündin Fritzi von einem Blitz getroffen, gerade als sie Dan kennen lernt. In dem sie glaubt den Mann ihrer Träume gefunden zu haben. Seit ddem Blitzschlag jedoch, wechslet Jessica jede Nacht in ein anderes Leben. Sie befindet sich dann im Körper von Lauren, die einen Ehemann und 4 Kinder hat. Für Jessica ist es verwirrend, jede Nacht zu Lauren zu werden und jedesmal, wenn sie als Lauren einschläft, wieder zu Jessica zu werden. Sie versucht sich mit allen möglichen Mitteln dagegen zu wehren immer wieder als Lauren aufzuwachen, da sie sich überfordert sieht mit einem Ehemann und Kindern, die für sie alle Fremde sind. Für sie ergibt das alles keinen Sinn, ist sie durchgedreht, wird sie verrückt? Oder wurde ihre Seele gespalten? Und wie soll sie mit den Kindern und dem Ehemann in der "Traumwelt" klar kommen, denn für sie ist es nicht mehr als ein Traum

Langsam wächst jedoch Jessica in ihre neue Rolle "Lauren" hinein und findet heraus, dass es nicht so schlimm ist, sich um die Kinder zu kümmern, die sie scheinbar ja wirklich brauchen. Dennoch möchte sie ihr altes Leben nicht unbedingt aufgeben, jetzt wo sie Dan begegnet ist. Als Leser wird man geradezu von Seite zu Seite getrieben, da man unbedingt wissen möchte, wieso Jessica/Lauren dies wiederföhrt und eas als nächstes passiert. Es ist ein wunderbar geschriebner Roman, der einfach Spaß macht zu lesen und einen selber nachdenklich stimmt, darüber, was wäre, wenn man das Leben eines anderen führen müsste. Es macht einfach Spaß, diese verrückt romantische Liebesgeschichte zu lesen und ist für alle interessant, die gerne Frauenromane lesen.

Der letzte Satz

Ich lächelte ihn an, und gemeinsam spazierten wir mit einer glücklichen Frankie, die nicht von meiner Seite wich, zum Parkplatz zurück.

Meine Bewertung:

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Das Buch steht auch noch oben auf meiner Wunschliste und deine Rezension macht wirklich noch neugieriger als ich eh schon bin, auch wenn ich vor dem Abbau meiner Wunschliste vermutlich erst eine Bank überfallen müsste.* lach*

    Btw.. da mir dein Blog gefällt, folg ich dir nun einfach mal.

    Lieben Gruß,
    Shou

    AntwortenLöschen
  2. @SHOU

    Hallo Shou,

    Danke für Deinen lieben Kommentar!!! Bin gerade ein wenig rot geworden. Mich freut es, dass Dir mein Blog gefällt.
    Mir geht es auch irgendwie so, dass ich eine Bank überfallen müsste, wenn ich alles von meiner Wunschliste mir hole.. Und doch fällt es einem immer schwerer, sich zu beherrschen, wenn man an einem Verkaufsregal mit Büchern vorbei kommt. *pfeiff* Manchmal glaube ich, ich brauche Scheuklappen. ;)

    Von Melanie Rose gibt es noch ein zweites Buch, das steht bei mir schon in meinem Amazon Einkaufskorb und wartet darauf, dass mein Konto irgendwann mal JAAAAAAAAA schreit, sowie bei ein paar anderen auch. Das Buch heißt Man liebt nur dreimal.

    Ich hoffe, es gefällt Dir noch lange, was ich hier treibe und schreibe.

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar bestimmt.
      Und das kenn ich, aber mein Mann hasst mich eh schon, wenn ivh mit einrm neuen Wunsch ankomme. lol

      Löschen
  3. @SHOU

    Kenne ich irgendwie. Mein Schatz hat null Bezug zu Büchern... Er hat nie eines gelesen und wird scheinbar nie eines lesen. Naja, ich hab meine Bücher, er sein Formel 1 :D

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...